Olivenöl – Direktimport aus Zakynthos

Zakynthos  ist nach Korfu und Kefalonia die drittgrößte und südlichste der größeren Ionischen Inseln. Auf dieser Insel  ist die Jahresniederschlagsmenge recht hoch, wodurch eine üppige Vegetation entsteht. 36 % der Inselfläche werden von Olivenbäumen bedeckt.
Auf Zakynthos beginnt die Olivenernte im Herbst und dauert bis Mitte Februar. Die Oliven für das von uns vertriebene Öl werden bereits im Dezember per Hand in den Olivenhainen von  Kleinbauern aus der Region gepflückt und zur ökologischen Ölpresse der Familie Aristeon transportiert, wo die Olivenölproduktion beginnt. Das Öl wird innerhalb von wenigen Tagen verarbeitet, der Säuregehalt dieses Öls ist sehr gering. aristeo_1

Die Ölmühle Aristeon ist ein Familienbetrieb und befindet sich auf Zakynthos. Die Familie hat es sich zum Ziel gesetzt, hochwertiges Olivenöl aus Zakynthos zu produzieren und einen Vertrieb nicht nur innerhalb Griechenlands aufzubauen.

Aristeon ist ein hoch qualitatives, kalt gepresstes Olivenöl, mit sehr wertvollem, natürlichem Geschmack, das rein nur aus der Olive „Koroneiki“ gewonnen wird. Diese Olive enthält den höchsten Anteil ungesättigter Fettsäuren. Olivenöl aus dieser Olivensorte duftet stark, ist würzig und hat ein zartes Zitronenaroma.

Bei der Verarbeitung, Verpackung und Lagerung wird äußerste Sorgfalt darauf verwendet, die wertvolle und hohe Qualität des rein biologischen Ausgangsproduktes zu erhalten.

Der gesamte Prozess von der Ernte, zur Herstellung bis zum Vertrieb liegt in der Hand der Betreiber und deren zuliefernden Kleinbauernbetriebe, die sich der biologischen und nachhaltigen Landwirtschaft verschrieben haben. In der Ölmühle werden ausschließlich Oliven aus der Region verarbeitet. Der Betrieb ist ISO 22000:2005 zertifiziert; damit ist gewährleistet, dass bei der Produktion und im Vertrieb höchste Hygienestandards eingehalten werden.

Das Extra Native Olivenöl der Aristeon-Mühle zeichnet sich durch eine sehr geringe Säure aus und ist das Resultat einer Herstellung, die vollkommen natürlich und in Handarbeit bei Temperaturen, nicht höher als 27 ° C, stattfindet.

Informationen zur wertvollen Wirkung von Olivenöl und eine Anleitung zum Ölziehen finden Sie hier.

Olivenöl-120Das im EDELSTEiN outlet erhältliche, kaltgepresste
Native Olivenöl Extra ist ein Direktimport aus Zakynthos
der Güteklasse I.

Die Mühle „Aristeon“ ist ein Familienbetrieb in der das biologische Öl vollständig in Handarbeit, in Kooperation mit Kleinbauernbetrieben, die sich ebenfalls der biologischen und nachhaltigen Landwirtschaft verschrieben haben, produziert wird.

0,75 Liter …. Euro 11,90 (inkl. MwSt)
1,00 Liter …. Euro 14,90 (inkl. MwSt)

erhältlich im EDELSTEiN outlet

 

 

INFORMATION ZU DEN OLIVENÖL-GÜTEKLASSEN    -
Folgende Öle, für den Verzehr, sind auf dem Markt erhältlich:

Kategorie

Produktbezeichnungen

Herstellungsverfahren, Säuregehalt

I Natives Olivenöl Extra Kaltgepresst und ohne übermäßige Temperatureinwirkung schonend hergestellt; aus erster Pressung, Säuregehalt < 0,8%, optimal zum Verzehr geeignet
II Natives Olivenöl Kaltgepresst und ohne übermäßige Temperatureinwirkung schonend hergestellt, Säuregehalt < 2 %
III Gewöhnliches natives Olivenöl Kaltgepresst und ohne übermäßige Temperatureinwirkung schonend hergestellt, keine Angaben zum Säuregehalt
VI Olivenöl Mischungen aus raffiniertem Olivenöl (V) mit nativem Olivenöl der Kategorie I-III. Das Mischungsverhältnis ist nicht vorgeschrieben, so dass der Anteil an nativem Olivenöl 1-99% betragen kann. Je höher der Anteil an nativem Olivenöl, desto intensiver ist der Geschmack. Aus rein wirtschaftlichen Gründen wird jedoch eine Beimischung von nicht mehr als 2% Anteil an nativem Olivenöl vorgenommen, keine Angaben zum Säuregehalt

Hinterlasse eine Antwort